7 Tage Märkte

Ausblick KW10 - EZB, Internationale Tourismus-Börse ITB, Deutsche Bank

Ausblick KW10 - EZB, Internationale Tourismus-Börse ITB, Deutsche Bank

Zu den wichtigsten Ereignissen der kommenden Woche zählt die zweite Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) in diesem Jahr. Angesichts des starken Anstiegs der Euro-Anleiherenditen sowie der möglichen negativen Folgen für die Euro-Wirtschaft hatten führende EZB-Vertreter zuletzt wiederholt vor dieser Entwicklung gewarnt. Warum das so ist und wie die EZB darauf reagieren kann, erläutert Mark Schrörs, Leiter des Wirtschaftspolitikressorts und Währungspolitischer Korrespondent der Börsen-Zeitung, im Gespräch mit Franz Công Bùi, der im Anschluss daran mit seiner Kollegin Christiane Lang Details zu weiteren Themen der Woche wie der Internationalen Tourismus-Börse ITB und dem Geschäftsbericht der Deutschen Bank vorstellt.

Ausblick KW09 - Deutsche Lufthansa, Indexfamilie der Deutschen Börse, DZ Bank, Henkel

In der Episode zur 9. Kalenderwoche widmen wir uns erneut der Luftfahrtbranche, diesmal steht jedoch die Deutsche Lufthansa im Zentrum des Interesses. Lisa Schmelzer, Redakteurin im Unternehmensressort, skizziert im Gespräch mit Christiane Lang die Lage und Perspektiven des Unternehmens, das im Moment alle zwei Stunden eine Million Euro verbrennt. Im Anschluss an dieses Gespräch erläutern Christiane Lang und Franz Công Bùi Hintergründe zu weiteren anstehenden Themen und Ereignissen, etwa die Ergebnisse der Überprüfung der Dax-Indizes oder die Jahresbilanzen von DZ Bank und Henkel.

Ausblick KW08 - Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland, Puma, Aareal Bank, Bayer

Ein Schwerpunkt des Interesses liegt in der kommende Woche unter anderem auf der Telekombranche, denn die Deutsche Telekom und auch ihr hiesiger Wettbewerber Telefónica Deutschland geben ihre Jahresergebnisse bekannt. Heidi Rohde, Redakteurin aus dem Unternehmensressort der Börsen-Zeitung, erklärt im Gespräch mit Franz Công Bùi, wie die Telekomunternehmen durch das Coronajahr gekommen sind und welche Aufgaben vor ihnen stehen. Im Anschluss daran stellen Christiane Lang und Franz Công Bùi weitere Termine der anstehenden KW08 vor, unter anderem von Puma, Aareal Bank und Bayer.

Ausblick KW07 - MTU Aero Engines, Airbus, Eurogruppe, Ecofin, Credit Suisse, Beiersdorf

In der 7. Kalenderwoche zieht die Luftfahrtbranche viel Aufmerksamkeit auf sich, wenn MTU Aero Engines und Airbus ihre Zahlen vorlegen und Auskunft über Lage und Perspektiven geben. Stefan Kroneck, Korrespondent im Münchner Büro der Börsen-Zeitung, erläutert im Gespräch mit Christiane Lang, was hierbei zu beachten und zu erwarten ist. Hintergründe zu weiteren Terminen, etwa zum Treffen von Eurogruppe und Ecofin sowie auch zu den Ergebnispräsentationen von Credit Suisse und Beiersdorf, stellen Christiane Lang und Franz Công Bùi gemeinsam vor.

Ausblick KW06 - Deutsche Börse, Bilfinger, Twitter

Die anstehende Kalenderwoche 6 hat einen bunten Strauß an Zahlenvorlagen unterschiedlichster Unternehmen zu bieten. Ein besonderes Augenmerk liegt unter anderem auf der Deutschen Börse, wobei es hierbei nicht nur um die reinen Zahlen geht, sondern auch um strategische Weichenstellungen, wie Detlef Fechtner, Mitglied der Chefredaktion, im Gespräch mit Franz Công Bùi darlegt, der im Anschluss Hintergründe zu Lage und Perspektiven von Bilfinger und Twitter gemeinsam mit Christiane Lang erörtert.

Ausblick KW05 - Deutsche Bank, KfW, Ölkonzerne, Pharmaunternehmen

In der KW5 geht der Zahlenreigen bei Banken und Unternehmen fröhlich weiter. So veröffentlicht zum Beispiel die Deutsche Bank ihr Jahresergebnis. Bernd Neubacher, Leiter des Bankenressorts der Börsen-Zeitung, erklärt im Gespräch mit Franz Công Bùi, welche Themen dabei im Vordergrund stehen. Zudem legen auch die KfW sowie die Ölkonzerne BP und Royal Dutch Shell ebenso wie etliche Pharmaunternehmen Zahlen für das abgelaufene Jahr vor. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere interessante Termine und Ereignisse, die die Märkte bewegen dürften. Christiane Lang und Franz Công Bùi erläutern die Hintergründe dazu.

Ausblick KW04 - SAP, General Electric, UBS, Federal Reserve

Die Berichtssaison ist in vollem Gange, doch bei SAP, die am kommenden Freitag Informationen zum Schlussquartal und zum Gesamtjahr 2020 vorlegt, ist, was die reinen Zahlen angeht, die Spannung schon ein wenig raus, denn das Unternehmen hat bereits vorab einiges dazu veröffentlicht. Dennoch gibt es bei Deutschlands größtem Software-Konzern derzeit viele interessante Themen, die im Fokus der Anleger stehen. Welche das sind, erläutert Sebastian Schmid, Leiter des Unternehmensressorts der Börsen-Zeitung, im Gespräch mit Christiane Lang, die im Anschluss gemeinsam mit Franz Công Bùi weitere Termine und Ereignisse vorstellt, die in der 4. Kalenderwoche besondere Aufmerksamkeit verdienen - darunter General Electric, die Schweizer Großbank UBS sowie die US-Notenbank Federal Reserve.

Ausblick KW03 - Versicherer, EZB, Netflix, Europäische Union

In der 3. Kalenderwoche legt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV Branchenzahlen vor und gibt einen Überblick über die Lage der Assekuranz. Antje Kullrich, Korrespondentin im Düsseldorfer Büro der Börsen-Zeitung, erläutert im Gespräch mit ihrem Kollegen Franz Công Bùi die Perspektiven der deutschen Versicherer und erklärt, in welcher sonst wenig beachteten Sparte die Anbieter pandemiebedingt mit einem Reputationsproblem zu kämpfen haben.
Darüber hinaus stehen in der kommenden Woche die EZB und die EU sowie auch Netflix im Fokus. Hintergründe erläutern Christiane Lang und Franz Công Bùi, Redakteure der Börsen-Zeitung.

Ausblick KW02 - US-Banken, Teamviewer, CES, Wirecard-Untersuchungsausschuss

In der zweiten Kalenderwoche des neuen Jahres liegt ein wesentlicher Fokus auf den US-Banken J.P. Morgan Chase, Citigroup, Wells Fargo und PNC, die mit ihrer jeweiligen Zahlenvorlage den Startschuss zur Berichtssaison geben. Norbert Kuls, New Yorker Korrespondent der Börsen-Zeitung, erläutert im Gespräch mit Franz Công Bùi die Lage und die Perspektiven der US-Institute. Weitere Themen, die in der kommenden Woche viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden, sind Teamviewer, die Konsumelektronikmesse CES sowie der Untersuchungsausschuss zu Wirecard.

Ausblick KW51 - Continental, Metro, Wacker Chemie, Federal Reserve

Die vorletzte Kalenderwoche des Jahres hat einige interessante Termine und Ereignisse zu bieten. Die Metro AG präsentiert den Geschäftsbericht für das zurückliegende Geschäftsjahr, Wacker Chemie veranstaltet einen Kapitalmarkttag und der Offenmarktausschuss der US-Notenbank Federal Reserve trifft sich zur letzten Sitzung 2020. Doch ein Hauptaugenmerk wird auf dem Kapitalmarkttag der Continental AG liegen. Carsten Steevens, Leiter des Hamburger Korrespondentenbüros der Börsen-Zeitung, erörtert Hintergründe dazu im Gespräch mit Christiane Lang, die anschließend gemeinsam mit ihrem Kollegen Franz Công Bùi einige weitere Termine der anstehenden Woche vorstellt.