7 Tage Märkte

Ausblick KW04 - SAP, General Electric, UBS, Federal Reserve

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Berichtssaison ist in vollem Gange, doch bei SAP, die am kommenden Freitag Informationen zum Schlussquartal und zum Gesamtjahr 2020 vorlegt, ist, was die reinen Zahlen angeht, die Spannung schon ein wenig raus, denn das Unternehmen hat bereits vorab einiges dazu veröffentlicht. Dennoch gibt es bei Deutschlands größtem Software-Konzern derzeit viele interessante Themen, die im Fokus der Anleger stehen. Welche das sind, erläutert Sebastian Schmid, Leiter des Unternehmensressorts der Börsen-Zeitung, im Gespräch mit Christiane Lang, die im Anschluss gemeinsam mit Franz Công Bùi weitere Termine und Ereignisse vorstellt, die in der 4. Kalenderwoche besondere Aufmerksamkeit verdienen - darunter General Electric, die Schweizer Großbank UBS sowie die US-Notenbank Federal Reserve.

Hier finden Sie den aktuellen Finanzmarktkalender der Börsen-Zeitung sowie die Terminübersicht mit umfangreichen Suchmöglichkeiten.

Aktuell, exklusiv und umfassend: die Personalia-App der Börsen-Zeitung. Damit behalten Sie die Chefetagen immer im Blick und bleiben up to date über personelle Veränderungen bei Entscheidungsträgern der Wirtschafts- und Finanzwelt.

Folgende Veranstaltungen der WM Gruppe finden in der kommenden Woche statt:

Und hören Sie auch in "#Volatility - Der Anlagepodcast von QC Partners und Börsen-Zeitung" rein.


Kommentare